Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauches

ERMITTLUNG WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHES

 
Karlsruhe. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen ehemaligen Mitarbeiter des Vereins „Kinder-Stadtkirche“ in Karlsruhe eingeleitet. Wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag (24.5.) mitteilte, besteht der Verdacht auf sexuellen Missbrauch eines Jungen im Jahr 2016. Zum Tathergang machte die Staatsanwaltschaft keine Angaben.
 
Für Fragen von Eltern stehen Ansprechpartner bei folgenden Einrichtungen zur Verfügung:
 
Kinder-Stadtkirche
Geschäftsführer Dr. Hans-Joachim Richter
Telefon: 0721 6257282
 
Die Brücke, Karlsruhe
Psychologisch und seelsorglich getragenes Beratungsangebot in Krisensituationen, getragen von Evangelischer und Katholischer Kirche
Telefon: 0721 38 50 38
 

Allerlei Rauh - Fachstelle gegen sexuelle Gewalt. Beratung psychologische Fachdienste der Stadt Karlsruhe

Telefon: 0721 133-5381, - 5382 Mo., Mi. 11-12 Uhr, Di., Do. 16-17 Uhr
Internet: www.karlsruhe.de/b3/soziales/einrichtungen/pbst

 
Vertrauenstelefon für Missbrauchsfälle,
getragen von der Evangelischen Landeskirche in Baden
Tel.: 0800 5891629
 
 Pressemeldung des Ev. Oberkirchenrats vom 25.5.

 
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen
Meldungen der EKIBA
Sponsoren

Quelle: Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG, Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG